Heilpraktikerin für Psychotherapie - Monika Knapp0
0
00
Depressionen

 

Depressive Verstimmung

 Antriebslosigkeit, dauernde Müdigkeit, Niedergeschlagenheit und anhaltende Traurigkeit - das sind nur einige Symptome, die Anzeichen für eine Depression sein können.

Natürlich durchlebt jeder einmal eine schwierige Phase, in der sich nicht wohl, vielleicht "deprimiert" fühlt. Meist haben Gemütsschwankungen einen konkreten Anlasse, z.B. Ärger und Stress im Beruf, Probleme im Privatleben, mit der Familie, Trauer oder Krankheit und vieles mehr.

So eine Krise wird durchlebt und in der Regel setzen sich nach einigen Wochen wieder positive Gefühle durch.

Manchmal aber schafft man es nicht, alleine aus dem Stimmungstief herauszufinden. Es gibt keinen sichtbaren Auslöser und man fühlt sich scheinbar grundlos schlecht. Man kann gar nicht erklären, warum man sich nicht gut fühlt.

Wichtig ist nun, sich in jedem Fall frühzeitig Hilfe zu holen.

 

Machen Sie doch einen kleinen Test;

  • Ich kann mich selbst nicht leiden.
  • Ich bin hässlich oder ich sehe hässlich aus.
  • Ich habe häufig ein schlechtes Gewissen.
  • Ich machte mir dauernd Vorwürfe.
  • Ich denke manchmal an Selbstmord.
  • Ich muss häufig weinen.
  • Ich bin reizbarer und aggressiver als normal.
  • Ich esse nur wenig, habe keinen Appetit mehr und habe abgenommen.
  • Ich habe keine Interesse mehr an Sexualität.
  • Ich bin dauern müde und habe nie ausgeschlafen.
  • Ich muss mich zu Allem zwingen und habe Lust zu gar nichts.
  • Ich bin unkonzentrierter als sonst.
  • Ich habe viele körperliche Beschwerden, für die mein Hausarzt keine Ursache findet.
  • Menschen sind mir egal geworden, ich ziehe mich zurück und bin lieber allein.
  • Ich bin trauriger als sonst.
  • Ich habe zu nichts mehr Lust und möchte nur noch meine Ruhe haben.

Ganz allgemein gilt, dass Ihre Depressionsrisiko erhöht ist, je mehr Sie die Fragen mit einem "JA" beantwortet haben. Falls Sie ein erhöhtes Risiko festgestellt haben, insbesondere bei Selbstmordgedanken, empfehle ich Ihnen dringend, sich in ärztliche und psychotherapeutische Behandlung zu begeben.



Heilpraktikerin für Psychotherapie - Monika Knapp    hfp.monikaknapp@gmx.de